Meine Vergangenheit ist der erste Kurzfilm, bei dem wir mitgewirkt haben.
Bei diesem Projekt hatten wir die Möglichkeit das bestehende Drehbuch von Engin Sahin (Regie, Hauptrolle) durch unsere Postproduktion aufzuwerten.
Durch ein umfangreiches Sounddesign, den Schnitt und das Colorgrading konnten wir gezielt Emotionen erzeugen
und den Kurzfilm dadurch zum Leben erwecken.
Auch durch unsere erste Zusammenarbeit mit professionellen Schauspielern haben wir viel über deren Arbeitsweise erfahren.

Obwohl wir mit dem Endprodukt immer noch nicht zufrieden sind und man noch etliche Wochen daran weiter arbeiten könnte,
haben wir aus der insgesamt 3,5monatigen Produktion und den vielen Fehlern enorm viel dazugelernt,
um unsere Vorbereitung und Set-Routine zukünftiger Projekte zu verbessern.

Premiere am 15.10.17 in Duisburg

Um zusätzliche Praxiserfahrung neben den momentanen Musikvideoproduktionen zu bekommen,
haben wir uns an einer Dialog-Verfilmung versucht.
Dienstag vielleicht ist eine Kurzgeschichte vom Autor und Kabarettisten Marc-Uwe Kling.
Es war eine interessante Herausforderung ohne das Script zu verändern durch Pausen, Setting und Perspektive eine eigene Note einfließen zu lassen.